Konfliktcoaching

 

Für Führungskräfte

  • in Situationen, in denen die Führungskraft selbst hochgradig in einem Konflikt verstrickt ist und befürchten muss, dass sie immer tiefer in die Konfliktdynamik hinein gerät
  • wenn die Führungskraft den Eindruck hat, dass Konflikte von Mitarbeitern in die jeweilige Privatsphäre hinein ragen
  • bei festgefahrenen Situationen zwischen zwei Gruppierungen

 

bei speziellen Konstellationen wie:

  • neu ernannte Führungskräfte
  • als Führungskraft zwischen Haupt- und Ehrenamt
  • in Familienunternehmen
  • weibliche Führungskräfte in Männermilieus
  • männliche Führungskräfte in Frauenmilieus

 

Ablauf:

In der Regel dauert ein Konfliktcoaching eine bis eineinhalb Stunden. Zu Beginn geht darum, dass Sie Ihren Konflikt in Bezug zu Ihrem Umfeld schildern. Durch meine zielgerichteten Fragen wird es Ihnen gelingen, hinderliche Faktoren zu erkennen und als solche zu bewerten sowie Ihre eigenen Ressourcen und Potentiale zur beruflichen Selbstgestaltung zu identifizieren und diese für Sie zu aktivieren.

 

In den meisten Fällen ist das Konfliktcoaching nach 5-10 Einheiten beendet und Sie sind gestärkt, die Fortentwicklung Ihrer Organisation konstruktiv zu gestalten.

 

Während des gesamten Prozesses stehe ich Ihnen tel. für kurze Abstimmungen und Reflexionen zur Verfügung.

Das Coaching findet in meinen Geschäftsräumen in Langgöns statt oder nach Absprache in Ihrem Unternehmen.